Author

Alexander von Gernler
Alexander von Gernler

Technischer Botschafter, genua gmbh

Im Trend: IT-Forschung bei genua
IT & IT-Security | 24.01.2017

Im Trend: IT-Forschung bei genua

Deutschlands Unternehmen haben 2015 so viel für Forschung und Entwicklung ausgegeben wie nie zuvor. Laut einer nun veröffentlichten Erhebung des Stifterverbands beläuft sich die ... Summe auf rund 62,4 Milliarden Euro – im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg um rund 9,5 Prozent. Ob genua hier im Trend liegt, wollen wir von Alexander von Gernler, Leiter der Forschung, wissen. mehr »
Sicherheitsbaukasten SIBASE wird vorgestellt
IT & IT-Security | 16.11.2016

Sicherheitsbaukasten SIBASE wird vorgestellt

genua war als Mitglied am drei Jahre dauernden Forschungsprojekt SIBASE beteiligt, das im November 2016 zu Ende geht. SIBASE verfolgte das Ziel, einen "Sicherheitsbaukasten" ... zu entwickeln, mit dessen Hilfe IT-Sicherheitsanbieter Lösungen für Industrie, Avionik und den Automotive-Bereich bereitstellen können. Jetzt präsentieren die SIBASE-Partner ihre Ergebnisse. Wir geben einen Ausblick auf die Veranstaltung am 23. November an der TU München. mehr »
OpenBSD: Seit 20 Jahren kontinuierlich besser
IT & IT-Security | 08.12.2015

OpenBSD: Seit 20 Jahren kontinuierlich besser

Mit dem Release 5.8 veröffentlicht das OpenBSD-Projekt ein weiteres Mal eine Version seines Betriebssystems und damit auch die Grundlage für die nächsten Releases unserer ... Produkte. Wie in früheren Beiträgen beschrieben, setzen wir vor allem aus Sicherheitsgründen auf OpenBSD. Aber was hat das Projekt die letzten 20 Jahre gemacht, damit es als eines der sichersten Unix-artigen Betriebssysteme angesehen wird? mehr »
Einblicke:
Unsere Forschungsprojekte 2015
IT & IT-Security | 03.12.2015

Einblicke:
Unsere Forschungsprojekte 2015

Die IT-Sicherheit wird meist als Wettlauf zwischen Gut und Böse, einer wechselnden Überlegenheit des Einen über den Anderen umschrieben. Dabei findet der Angreifer immer ... neue Möglichkeiten und Schwachstellen, während der Verteidiger versuchen muss, nicht nur die Sicherheitslücken zu entdecken und zu schließen, sondern auch die Angriffsfläche im Allgemeinen zu verringern. Wie unsere Foschungsprojekte zu mehr IT-Sicherheit beitragen, erfahren Sie hier. mehr »
Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) unterstützt die Weiterentwicklung der Informatik und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentlichkeit und Politik. Dabei setzt sie ... auf engagierte junge Informatiker. Alexander von Gernler ist einer von ihnen: Kürzlich wurde er als GI-Junior-Fellow ausgezeichnet – wir haben nachgefragt, was sich dahinter verbirgt. mehr »
Tippen ohne angezogene Handbremse – Tastaturbelegung für Profis
IT & IT-Security | 21.03.2014

Tippen ohne angezogene Handbremse – Tastaturbelegung für Profis

Kennt irgendjemand eine Bohrmaschine, die speziell so entworfen wurde, dass sie dem Handwerker das Bohren von Löchern so schwer wie möglich macht? Hat irgendjemand ... eine Gitarre, bei der die Saiten absichtlich so weit auseinander liegen, dass man nur ganz langsam darauf spielen kann? Nein? Naja, wäre ja auch absurd, oder? Bei herkömmlichen Tastaturen mit QWERTY- oder QWERTZ-Belegung ist genau das der Fall! Dass es auch anders geht, erfahren Sie hier. mehr »
Wer zahlt die nächste Stromrechnung – Fragen zu OpenBSD

Wer zahlt die nächste Stromrechnung – Fragen zu OpenBSD

OpenBSD gilt als ein besonders sicheres Betriebssystem, das unter der BSD-Lizenz frei verfügbar ist. genua verwendet OpenBSD in Firewalls und VPN-Gateways und beteiligt sich ... in großem Umfang an der Community. Kürzlich vermeldete die OpenBSD-Foundation erhebliche Finanzprobleme. Wir fragen Alexander von Gernler, Technischer Botschafter von genua und ehemaliger OpenBSD-Entwickler, ob die Nutznießer des Betriebssystems in angemessenem Maß Mittel und Leistungen in das Projekt zurückfließen lassen. mehr »
Sauber getrennt: Einblicke in die VS-Technologie von genua
IT & IT-Security | 12.09.2013

Sauber getrennt: Einblicke in die VS-Technologie von genua

Virtualisierung liegt voll im Trend. Kein Wunder: Sie bietet erhebliche Vorteile, da Hardware-Ressourcen flexibler genutzt und damit Kosten gespart werden können. Bei den heute ... verbreiteten Virtualisierungstechniken gehen die Vorteile jedoch mit Einbußen bei der Sicherheit einher. Wie genua mit Microkernel-Technologie Virtualisierung und IT-Sicherheit verbindet, erklärt Alexander von Gernler, technischer Botschafter von genua. mehr »
Neue Technologie: Cybergateways schützen vernetzte Industrieanlagen
IT & IT-Security | 04.07.2013

Neue Technologie: Cybergateways schützen vernetzte Industrieanlagen

IT-gestützte Maschinen und Anlagen interagieren direkt mit der realen Welt und können bei versehentlicher oder absichtlicher Fehlbedienung erhebliche Sach- oder Umweltschäden verursachen – oder ... gar Leben gefährden. Welche wichtige Rolle die Cyber-Sicherheit spielt und welche konkreten Lösungen jetzt gefragt sind, erklärt Alexander von Gernler, Technischer Botschafter von genua. mehr »
Virtualisierung ist praktisch – aber ist sie auch sicher?
IT & IT-Security | 12.04.2013

Virtualisierung ist praktisch – aber ist sie auch sicher?

Vereinfacht erklärt lassen sich mit Virtualisierung auf einem einzelnen physikalischen Computer mehrere voneinander unabhängige, virtuelle Computer betreiben. Aber wozu braucht man so etwas? Die ... Instanzen, auch Gastsysteme genannt, teilen sich die Rechenleistung einer Hardware und können dann für ganz unterschiedliche Zwecke verwendet werden – so wie mehrere "echte" Computer mit verschiedenen Betriebssystemen und Anwendungen. Die Vor- und Nachteile von Virtualisierung beleuchten wir in diesem Artikel und stellen einen sicheren Lösungsweg vor. mehr »