Kategorie

Business Artikel 51-60 von 118
Breitbandausbau – quo vadis?

Breitbandausbau – quo vadis?

Egal welche Veröffentlichung zur Digitalisierung man aufschlägt, in einigen Punkten sind sich alle einig: Informationstechnologie hat unser tägliches Leben und Arbeiten durchdrungen und ist ... aus kaum einem Lebensbereich mehr wegzudenken. Gleichzeitig schreitet die Vernetzung immer weiter voran, egal ob nun zwischen Industrieanlagen, Automobilen oder sogar im Gesundheitswesen. Ein wettbewerbsfähiges Wirtschaften ist kaum noch möglich ohne die Nutzung der Effizienzgewinne, die durch moderne Informationstechnologien entstehen. mehr »
14. Deutscher IT-Sicherheitskongress – wir sind dabei

14. Deutscher IT-Sicherheitskongress – wir sind dabei

Das Motto des gerade gestarteten 14. Deutschen IT-Sicherheitskongresses lautet "Risiken kennen, Herausforderungen annehmen, Lösungen gestalten". Dabei dreht sich alles um Cyber-Angriffe, denen durch eine ... intensive Kooperation von Staat, Wirtschaft und Wissenschaft begegnet werden soll. Welche Programmbeiträge genua zu der Veranstaltung leistet, erfahren Sie hier. mehr »
Hannover Messe 2015 – wie steht's um IT-Security?

Hannover Messe 2015 – wie steht's um IT-Security?

Industrieproduktion und IT verschmelzen seit geraumer Zeit. Die einen sprechen euphorisch von der "vierten industriellen Revolution" und den Chancen – die anderen warnen vor ... den Gefahren der Vernetzung. Wir fragen Dr. Dirk Husfeld, Leiter Enterprise Sales bei genua, welche Eindrücke er in Gesprächen mit den Besuchern der Hannover Messe sammeln konnte. mehr »
Unser neuer Nachbar heißt auch genua
Business | 16.04.2015

Unser neuer Nachbar heißt auch genua

100 Mitarbeiter, keine Außenstandorte und eine flache Hierarchie: Das war genua, als ich vor sechs Jahren hier als Auszubildende angefangen habe. Heute sind wir ... gut 200 Mitarbeiter und haben drei Außenstandorte. Im Januar wurde die Unternehmensstruktur um eine zusätzliche Management-Ebene erweitert – und wir wachsen weiter: genua hat sich für Schulungsteilnehmer und Mitarbeiter um knapp 600 qm vergrößert. mehr »
Ziel übertroffen: Mit einem Wachstumssprung ins Jahr 2015
Business | 14.04.2015

Ziel übertroffen: Mit einem Wachstumssprung ins Jahr 2015

Neue und ehrgeizige Ziele treffen beileibe nicht immer auf große Gegenliebe bei den Kollegen. Es ist nicht die Scheu vor viel Arbeit, die hier ... Zurückhaltung auslöst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass ehrgeizige Ziele Veränderungen mit sich bringen. Und Veränderungen bringen auch Unruhe – das war bei unseren Umsatzzielen nicht anders. Dass sich mit Veränderungen aber auch einiges erreichen lässt, lesen Sie hier. mehr »
Vorgestellt: Die Abteilungsleiter bei genua
Business | 10.04.2015

Vorgestellt: Die Abteilungsleiter bei genua

Um dem Unternehmenswachstum gerecht zu werden, wurde bei genua zum 1. Januar 2015 eine neue Ebene zwischen der Geschäftsleitung und der Organisationseinheit der Gruppen ... eingeführt: Die Abteilungsebene. Diese ist nun seit  genau 100 Tagen in Kraft – höchste Zeit also, unsere Abteilungsleiter vorzustellen! mehr »
CeBIT 2015 – so war's für genua
Business | 08.04.2015

CeBIT 2015 – so war's für genua

Vom 16. bis 20. März öffneten sich die Pforten der CeBIT für die Besucher. Dieses Jahr erstmalig in Halle 6 statt 12 und wie ... immer auf dem Gemeinschaftsstand mit itWatch, fand sich genua im Kreise weiterer Business-Security-Aussteller wieder. Wie wir die Messetage erlebten, erfahren Sie hier. mehr »
Das IT-Sicherheitsgesetz – wo stehen wir und wo wollen wir hin?

Das IT-Sicherheitsgesetz – wo stehen wir und wo wollen wir hin?

Das bereits von der vorherigen Regierung 2013 angestoßene "Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme" ist im parlamentarischen Verfahren angekommen. Was im letzten Anlauf ... noch am Koalitionspartner und dem Widerstand aus der Wirtschaft scheiterte, scheint nun unter einem besseren Stern zu stehen. Wir werfen eine Blick auf den Stand der Dinge. mehr »
IT-Sicherheit – im öffentlichen Interesse

IT-Sicherheit – im öffentlichen Interesse

Ohne eine sicher funktionierende IT sind große Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens kaum noch vorstellbar. Natürlich sind alle Akteure schon im eigenen Interesse ... dazu angehalten, selbst für größtmögliche IT-Sicherheit zu sorgen. Der Staat wird trotzdem gebraucht – wenn z. B. Marktverzerrungen auftreten, Fragen der Zuständigkeit offen sind oder eine Förderung der Forschung im öffentlichen Interesse liegt. mehr »
Vorgestellt:
Das Projekt Design4Xperience
Business | 18.03.2015

Vorgestellt:
Das Projekt Design4Xperience

Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) konzentrieren sich bei der Produktentwicklung meist auf Aspekte der Funktionalität. Vernachlässigt wird hingegen noch vielfach, dass Kunden die ... Verwendung von Produkten auch als positives Erlebnis empfinden sollten. Lesen Sie hier, wie das Förderprojekt "Design4Xperience" KMU dabei unterstützt, Software-Anwendungen für ihre Kunden attraktiver und damit noch erfolgreicher zu gestalten. mehr »