Drei Jahre genublog!

Drei Jahre genublog!

Heute gibt es Kuchen – Kuchen für unser genublog, denn dieses wird drei Jahre alt. Okay, das Blog kann natürlich keinen Kuchen essen – dafür aber wir: Das Team rund um das Unternehmensblog. Die Geburtstagsfeier nutzen wir aber nicht nur zum Kuchenessen, sondern auch, um zurückzublicken auf die letzten Jahre Redaktionsarbeit und Sie nach Ihrer Meinung zu fragen!

In einem Unternehmen, das rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, passiert fast täglich spannendes: Sei es ein Projekt zwischen verschiedenen Gruppen oder eine weitere, tolle Maßnahme zur Verbesserung der Arbeitsatmosphäre. All diese Dinge wollten wir gerne nach außen kommunizieren, um Ihnen eine weitere Möglichkeit zu geben, genua und unsere Kolleginnen und Kollegen persönlich kennenzulernen. Da sich aber Fachzeitschriften oder General Interest-Medien meist mehr für neue Produktinfos oder den nächsten Messeauftritt interessieren, suchten wir nach einer Plattform, mit der wir den Wunsch, Einblicke in das Unternehmen zu geben, erfüllen konnten. Vor drei Jahren begann deshalb der Aufbau unseres Unternehmensblogs.

Für das Team rund um das genublog ist das Recherchieren, Texten und Koordinieren heute ein großer Aufgabenbereich. Aber nicht nur die Redakteure, sondern auch viele unserer Kollegen aus technischen und kaufmännischen Gruppen versorgen das Blog mit Futter – stets darauf bedacht, unserer Zielgruppe, die von technisch Interessierten über zukünftige Mitarbeiter und Auszubildende reicht, ansprechende Artikel zu bieten.

Unsere Top-Artikel

Den Geburtstag unseres Blogs haben wir auch zum Anlass genommen, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen. Besonders interessiert hat uns dabei, welche Artikel am meisten gelesen wurden. Nachfolgend haben wir aus unseren Statistiken die erfolgreichsten Artikel herausgesucht:

Postkarte zu Krypto-Rätsel Teil 1Unsere weihnachtlichen Krypto-Rätsel von 2014 zählen zu den Top-Artikeln

Auf sehr große Resonanz sind 2014 unsere weihnachtlichen Krypto-Rätsel von Klaus Schmeh gestoßen. Viele Leser konnten die kniffligen Aufgaben lösen und wir konnten uns über eine Menge Teilnehmer freuen. Auch Artikel, die sich mit brisanten Themen in der IT beschäftigen, haben stets großen Anklang gefunden: "Prism und Tempora – simple Logik statt großer Überraschung" war einer dieser Beiträge. Aber auch Themen rund um genua und unsere Kollegen sind immer sehr beliebt. Wie sich eine unserer Vertriebskolleginnen zur Wirtschaftsfachwirtin weitergebildet hat, stößt nach wie vor auf großes Interesse. Und auch die Vorstellung der neuen Abteilungsebene, die zu Beginn diesen Jahres im Unternehmen eingeführt wurde, war für uns ein redaktioneller Erfolg.

Immer Luft nach oben

Seit dem Start am 24. September 2012 konnten wir jeden Monat neue Besucher und eine Steigerung der Blogaufrufe verzeichnen: Ein schönes Gefühl zu sehen, dass sich unsere Arbeit auszahlt. Ausruhen wollen wir uns aber noch lange nicht – stetig werden wir das Blog nicht nur redaktionell, sondern auch in Bezug auf Design und Usability verbessern. Das nächste große Update steht in den nächsten Wochen bevor, seien Sie gespannt!

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Was uns aber ganz besonders am Herzen liegt: Wir möchten die Kommunikation mit Ihnen weiter ausbauen. Deshalb fragen wir Sie jetzt ganz direkt, was Ihnen fehlt oder wo Sie noch Optimierungspotenzial sehen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 


Diskutieren Sie mit

Sie können diesen Artikel sofort ohne Registrierung als Gast-User kommentieren.

Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.



Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.