Fernwartungs-Lösungen im Sicherheits-Check

Fernwartungs-Lösungen
im Sicherheits-Check

Die Fernwartung von Maschinen über öffentliche Netze ermöglicht im industriellen Umfeld erhebliche Kostenvorteile, birgt jedoch gleichzeitig Sicherheitsrisiken. Verfügt Ihre Produktion über keinen wirksamen Schutzschirm, macht bereits eine Sicherheitslücke Ihre Fertigungsprozesse angreifbar. Daher hat das BSI kürzlich Sicherheitsempfehlungen ausgesprochen, denen die Rendezvous-Lösung von genua entspricht.

Bei Fernwartung gilt es, die Chancen gegen die Risiken abzuwägen. Die Vorteile für ihr Unternehmen kennen die Anwender selbst am besten. Bei der Vermeidung von Risiken hilft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die zentrale Anlaufstelle in Deutschland für Fragen der IT-Sicherheit.

Rendezvous-Konzept: Die Fernwartungs-Lösung von genua

Das Spektrum der am Markt verfügbaren Lösungen für Fernwartung im industriellen Umfeld ist groß. Wir bieten unseren Kunden eine Lösung, in deren Mittelpunkt ein so genannter Rendezvous-Server steht. Dieser stellt sicher, dass keine einseitigen Wartungszugriffe von Dienstleistern in das Netz des Anlagenbetreibers zugelassen werden. Stattdessen führen alle Fernwartungs-Zugriffe auf den Rendezvous-Server. Hierhin kommt der Anlagenbetreiber dem Dienstleister mit einer Verbindung von innen aus dem Produktionsbereich entgegen.

In knapp drei Minuten erklärt: Die sichere Fernwartungs-Lösung von genua

Erst wenn es auf dieser zentralen Wartungsplattform zum Rendezvous kommt, kann der Dienstleister die jetzt durchgängige Verbindung zum Zugriff auf die betreute Anlage nutzen und die Wartungsarbeiten durchführen. Der Datentransfer erfolgt dabei immer über ein verschlüsseltes Virtual Private Network (VPN) via DSL, Mobilfunk oder auch Satellit – je nach verfügbarem Netz. Der gesamte Wartungszugriff kann vom Kunden live mitverfolgt und für eine spätere Auswertung aufgezeichnet werden.

Sichere Fernwartung auf einen Blick

In der aktuellen BSI-Veröffentlichung zur Cyber-Sicherheit erhalten Sie jetzt einen Überblick über die generischen Anforderungen für industrielle Fernwartung gemäß dem Stand der Technik. Wir haben für Sie unsere Lösung mit den Anforderungen an eine sichere Fernwartung abgeglichen. Unsere Checkliste sowie die BSI-Veröffentlichung finden Sie hier als PDF zum Download. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

PDF-Download: Laden Sie die Checkliste hier herunter.

Bildquelle: © Gina Sanders - Fotolia.com


Diskutieren Sie mit

Sie können diesen Artikel sofort ohne Registrierung als Gast-User kommentieren.

Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.



Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.