Schnell gelöst: Unser Krypto-Rätsel

Schnell gelöst: Unser Krypto-Rätsel

Viele lasen das Rätsel von IT-Comedian Tobias Schrödel, doch nur eine überschaubare Zahl von Krypto-Knoblern beschritten den Lösungsweg konsequent bis zum Ende. Die sechs Gewinner sind inzwischen ermittelt und bereits benachrichtigt. Wie der Weg zur Lösung aussieht, können Sie jetzt nachlesen. War doch gar nicht so schwierig, oder?

Ein rätselhafter Hinweis: Wussten Sie was damit anzufangen ist?Was tun mit diesem rätselhaften Hinweis?

Als erste Hürde mussten Sie den Bildhinweis zu den Schlüsselwörtern richtig deuten. Die angegebenen Zahlenstränge sind Geolokationsangaben von sechs Städten, was sich mit einer Websuche ermitteln ließ.

Die Lösung: 

Odessa46.47326, 30.731163
Baltimore39.264901, -76.612816
Marseille43.284684, 5.371199
Chios38.369914, 26.136045
Rijeka45.324780, 14.443889
Columbus39.962607, -82.997761

Nun war Ihr Kombinationsvermögen gefragt: Welche Gemeinsamkeit weisen diese Städte auf? Auch hier half die Websuche weiter. Es handelt sich um Partnerstädte der italienischen Stadt Genua. Der Singular lautet Partnerstadt. Die Schlüsselwörter für den Doppelwürfel lauten demnach: PARTNER und STADT.

Der Rest war dann eher Fleißarbeit: Sie konnten die Entschlüsselung mit Hilfe der Lösungshinweise durchführen. Es ergibt sich der folgenden Klartext:

einefirewallbrandwandoderbrandmaueristeinsicherungssystemdaseinrechnernetzoderein
eneinzelnencomputervorunerwuenschtennetzwerkzugriffenschuetztundistweitergefasst
aucheinteilaspekteinessicherheitskonzeptsjedesfirewallsicherungssystembasiertaufeiner
softwarekomponentediefirewallsoftwaredientdazudennetzwerkzugriffzubeschraenken
basierendaufabsenderoderzieladresseundgenutztendiensten
(Quelle: Wikipedia)

Das erste Wort mit mindestens acht Stellen lautet „Firewall“. Dies ist das Lösungswort. Sind Sie darauf gekommen?

Über den Besuch von Tobias Schrödel haben wir uns sehr gefreutGastautor Tobias Schrödel kam persönlich vorbei, um seine Bücher für die Gewinner zu signieren

Danke und bis zum nächsten Mal!

Wir danken allen, die sich an unserem Rätsel versucht haben und gratulieren noch einmal den glücklichen Gewinnern!

Ganz besonders danken wir Tobias Schrödel, der sich das diesjährige Krypto-Rätsel für Sie ausgedacht hat. Unser Gastautor ist bekannt durch seine Fernsehbeiträge zu Stern TV, sein ausgezeichnetes Sachbuch und seine humorvollen Live-Vorträge über die dunkle Seite der Computertechnologie.

Lesen Sie auch: Krypto-Rätsel: Doppelt genäht hielt schon mal besser

Bildquelle: ©fotogestoeber - Fotolia.com


Diskutieren Sie mit

Sie können diesen Artikel sofort ohne Registrierung als Gast-User kommentieren.

Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.



Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.