Tag

Firmenkultur Artikel 61-70 von 79
genua – ein Great Place to Work!
Work & Life | 02.05.2013

genua – ein Great Place to Work!

Fordernde Aufgaben, guter Teamgeist und respektvoller Umgang ergeben einen attraktiven Arbeitsplatz, aber auch die gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. genua bietet dies seinen ... Mitarbeitern. Und diese bewerteten das positiv beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013" – denn auch dieses Jahr hat genua eine Top-Platzierung erreicht. Damit wurde das Unternehmen in diesem anspruchsvollen Wettbewerb bereits zum dritten Mal als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet. Warum das nicht selbstverständlich ist, erfahren Sie in diesem Blogartikel. mehr »
Scrum im Überblick – agile Entwicklung bei genua
| 17.04.2013

Scrum im Überblick – agile Entwicklung bei genua

So viel steht fest: Bei immer umfangreicheren Produkten und Prozessen geht ohne ein umfassendes Projektmanagement nichts mehr. Schließlich soll eine Vielzahl von Anforderungen berücksichtigt, ... priorisiert und planbar in einem Team umgesetzt werden. Warum wir anstatt eines traditionellen Projektmanagements die agile Methode Scrum verwenden und wie sie sich bei uns bewährt hat, erfahren Sie in diesem Artikel. mehr »
Wie vererbt man die Firmenkultur in einem wachsenden Unternehmen?
Work & Life | 28.03.2013

Wie vererbt man die Firmenkultur in einem wachsenden Unternehmen?

Neue Mitarbeiter werden oft von Kollegen eingearbeitet, die selbst erst relativ kurz im Unternehmen sind. Da ist es nicht leicht, die Werte eines Unternehmens ... weiterzugeben. Schließlich sind Werte nicht das, was man aufschreibt und sich ins Foyer hängt, sondern das, was im Unternehmen gelebt wird. Deshalb gehen wir bei genua ganz gezielt an das Thema heran – und am Anfang steht wie so oft eine Bestandsaufnahme. mehr »
Wie wir die Gesundheit am Arbeitsplatz fördern
Work & Life | 14.03.2013

Wie wir die Gesundheit am Arbeitsplatz fördern

Der sperrige Begriff "Betriebliches Gesundheitsmanagement" (BGM) umreißt ein breites Themenspektrum – für genua kristallisierte sich dabei folgende zentrale Fragestellung heraus: Was können wir tun, ... damit unsere Mitarbeiter keinen unnötigen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt sind? Welche Maßnahmen wir bereits umsetzen oder noch vorhaben, erfahren Sie in diesem Artikel. mehr »
CeBIT-Motto Shareconomy – auch bei genua ein Thema?
Business | 12.03.2013

CeBIT-Motto Shareconomy – auch bei genua ein Thema?

Die CeBIT 2013 stand unter dem Leitthema "Shareconomy", das ein verändertes Verständnis von Haben und Teilen beschreibt. Dass Konsumenten innovative Plattformen nutzen, um beispielsweise ... Wohnraum, Mobilität oder Konsumgüter zu teilen, leuchtet unmittelbar ein. Aber warum sollten Organisationen, die ihre ureigenen Interessen vorantreiben, den Shareconomy-Ansatz verfolgen? Auch sie erkennen Win-Win-Situationen, die durch ausgleichendes Geben und Nehmen entstehen. genua fördert solche Kooperationsformen – nur gab es bisher keine so griffige Bezeichnung dafür.

mehr »
Burnout:
Problem erkannt, Problem gebannt?
Work & Life | 27.02.2013

Burnout:
Problem erkannt, Problem gebannt?

Eine Krankheit, für die es nur in einem Land einen Namen gibt, wirkt erst einmal befremdlich. Aber tatsächlich kennt das Krankheitsbild "Burnout" nur Deutschland. ... Und hier wird es immer öfter diagnostiziert. Obwohl genua versucht, möglichst gute Arbeitsbedingungen zu schaffen und Überlastungen zu vermeiden, hatten auch wir schon Fälle von Burnout im Unternehmen. Grund genug, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Vor wenigen Wochen hatten wir im Kreis der Führungskräfte einen Workshop dazu – denn nichts tun ist keine Lösung. mehr »
Neu bei genua – eine Bestandsaufnahme
IT & IT-Security | 21.02.2013

Neu bei genua – eine Bestandsaufnahme

Jobwechsel mit Ziel Netzwerkspezialist in den Tiefen der IT-Sicherheit. Nach fünf Monaten mit neuen Kollegen, Kunden und Produkten ist die Zeit reif für eine ... Bestandsaufnahme, findet Stephan: Arbeiten bei genua – was heißt das? Wie arbeitet es sich und worauf muss man sich einstellen? Einblicke in die Welt eines Neueinsteigers in das Kölner Service-Team von genua. mehr »
Like it or not – Privatheit im Web 2.0
IT & IT-Security | 19.02.2013

Like it or not – Privatheit im Web 2.0

Facebook, Google+ und Twitter sind allgegenwärtig. Jahrelang wurden die Gefahren und Vorteile sozialer Netzwerke diskutiert. Besonders in Deutschland, wo auf Datenschutz und Privatsphäre im ... internationalen Vergleich besonders viel Wert gelegt wird, haben sich viele mit ihnen sehr schwer getan. Doch der Widerstand scheint nachzulassen, auch bei den paranoiden Mitarbeitern einer IT-Sicherheitsfirma. mehr »
Mein Freiwilliges Soziales Jahr bei den genukids
Work & Life | 14.02.2013

Mein Freiwilliges Soziales Jahr bei den genukids

"Klar, ich mach erstmal Abi – aber was dann?" Diese Frage stellte ich mir einige Wochen, bevor ich eine Bewerbung für ein Freiwilliges Soziales ... Jahr (FSJ) an die Adresse der betrieblichen Kindertagesstätte "genukids" der genua mbh verschickte. Und nun bin ich hier! Was man mit 25 bis 30 Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren alles erlebt, habe ich in diesem Blogbeitrag festgehalten. mehr »
Hacken, basteln, diskutieren – so war die GeekWeek
IT & IT-Security | 30.01.2013

Hacken, basteln, diskutieren – so war die GeekWeek

Ein  Freizeit- und Begegnungsheim am Starnberger See mit einem Raum voller Laptops, Rechnern und großen Monitoren; man hört das Klappern von Tastaturen, hin und ... wieder Mäuseklicken, einige Entwickler unterhalten sich gedämpft – das ist die GeekWeek. genua schickt alle Entwickler zweimal im Jahr für fünf Tage dort hin. So haben sie die Möglichkeit, das zu erforschen, zu testen und zu programmieren, was sie schon immer mal machen wollten, wofür aber sonst nie die Zeit ist.

mehr »