Tag

Wirtschaft Artikel 31-40 von 77
Nachgefragt: Wie aus einem IT-Startup ein nationaler Player wurde
Business | 16.09.2015

Nachgefragt: Wie aus einem IT-Startup ein nationaler Player wurde

Zum ersten September erwarb die Bundesdruckerei einen Anteil an genua – beide Unternehmen erhoffen sich eine erfolgreiche Nutzung geschäftlicher Synergien. Die Geschichte von genua ... begann aber bereits 1992, als klassisches IT-Startup. Ob die damaligen Gründer und heutigen Geschäftsführer Tipps für heutige Startups haben, erfahren Sie hier. mehr »
Microkernel sorgt für Sicherheit in der Industrie 4.0

Microkernel sorgt für Sicherheit in der Industrie 4.0

Industrie 4.0: Überall werden vernetzte, hocheffiziente Produktionsprozesse angestrebt, die eine individuelle Fertigung ermöglichen – ohne dass ein Mensch steuernd eingreift. Neben vielversprechenden Vorteilen birgt ... dies jedoch auch ein hohes Sicherheitsrisiko für Unternehmen. Dr. Michaela Harlander, Geschäftsführerin der genua gmbh, zeigt einen möglichen Lösungsweg auf. mehr »
Wir gehören zu Bayerns Best 50!
Business | 06.08.2015

Wir gehören zu Bayerns Best 50!

2.000 mittelständische Unternehmen aus ganz Bayern wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie eingeladen, an dem Wettbewerb BAYERNS BEST 50 ... teilzunehmen. Auch dieses Jahr ließen wir uns die Gelegenheit nicht nehmen und bewarben uns siegessicher! mehr »
Industrie 4.0: Was soll schon groß passieren?
IT & IT-Security | 15.07.2015

Industrie 4.0: Was soll schon groß passieren?

Horrorszenarien wie der Diebstahl sensibler Unternehmensdaten durch Cyberspionage oder gar Produktionsausfälle durch Hackangriffe lassen die Ängste der Firmen wachsen. Müsste man meinen – doch ... ist dem wirklich so? Unser Team Enterprise Sales berichtet über seine Eindrücke. mehr »
Digitale Souveränität – Wunschtraum oder Wirklichkeit?

Digitale Souveränität – Wunschtraum oder Wirklichkeit?

Digitale Souveränität wird derzeit heiß diskutiert – auf nationaler wie europäischer Ebene. Jetzt geht es darum, einen vernünftigen Mittelweg zu gehen, einerseits aus der ... Abhängigkeit der "digitalen Platzhirsche" aus den Vereinigten Staaten, aber andererseits nicht hinein in die völlige Autarkie. Denn Arbeitsteilung und Kooperation über Grenzen hinweg kann allen Beteiligten neue Chancen eröffnen. mehr »
Rendezvous heißt komfortable Fernwartung plus Industrial Security
IT & IT-Security | 16.06.2015

Rendezvous heißt komfortable Fernwartung plus Industrial Security

Sichere Fernwartung geht meist mit einer hohen Komplexität einher. Der administrative Aufwand und der Nutzen scheinen nicht in Balance zu sein. Daher wird meist ... eine unsichere Fernwartung aufgebaut oder aber die Mitarbeiter schaffen sich Wege, um die komplexen Fernwartungs-Prozesse zu umgehen. Dass es auch anders geht, erfahren Sie hier. mehr »
Breitbandausbau – quo vadis?

Breitbandausbau – quo vadis?

Egal welche Veröffentlichung zur Digitalisierung man aufschlägt, in einigen Punkten sind sich alle einig: Informationstechnologie hat unser tägliches Leben und Arbeiten durchdrungen und ist ... aus kaum einem Lebensbereich mehr wegzudenken. Gleichzeitig schreitet die Vernetzung immer weiter voran, egal ob nun zwischen Industrieanlagen, Automobilen oder sogar im Gesundheitswesen. Ein wettbewerbsfähiges Wirtschaften ist kaum noch möglich ohne die Nutzung der Effizienzgewinne, die durch moderne Informationstechnologien entstehen. mehr »
Forschungsprojekt RiskViz: Suchmaschine für Sicherheitslücken in industriellen Steuersystemen
IT & IT-Security | 05.05.2015

Forschungsprojekt RiskViz: Suchmaschine für Sicherheitslücken in industriellen Steuersystemen

Heute werden industrielle Anlagen und Prozesse üblicherweise mit sogenannten Industrial Control Systems (ICS) gesteuert oder überwacht. Diese sind allerdings nicht für den Zugriff aus ... dem Internet konzipiert und daher nur unzureichend oder gar nicht gegen Angriffe geschützt – und damit leichte Beute für Hacker. Das Forschungsprojekt RiskViz versucht die Probleme sichtbar zu machen und somit deren Lösungen zu ermöglichen. mehr »
Hannover Messe 2015 – wie steht's um IT-Security?

Hannover Messe 2015 – wie steht's um IT-Security?

Industrieproduktion und IT verschmelzen seit geraumer Zeit. Die einen sprechen euphorisch von der "vierten industriellen Revolution" und den Chancen – die anderen warnen vor ... den Gefahren der Vernetzung. Wir fragen Dr. Dirk Husfeld, Leiter Enterprise Sales bei genua, welche Eindrücke er in Gesprächen mit den Besuchern der Hannover Messe sammeln konnte. mehr »
Unser neuer Nachbar heißt auch genua
Business | 16.04.2015

Unser neuer Nachbar heißt auch genua

100 Mitarbeiter, keine Außenstandorte und eine flache Hierarchie: Das war genua, als ich vor sechs Jahren hier als Auszubildende angefangen habe. Heute sind wir ... gut 200 Mitarbeiter und haben drei Außenstandorte. Im Januar wurde die Unternehmensstruktur um eine zusätzliche Management-Ebene erweitert – und wir wachsen weiter: genua hat sich für Schulungsteilnehmer und Mitarbeiter um knapp 600 qm vergrößert. mehr »