Tag

Wirtschaft Artikel 51-60 von 77
Digitalisierung betrifft alle
Business | 26.11.2014

Digitalisierung betrifft alle

Die Digitalisierung der Gesellschaft verändert unser Leben – damit einhergehende Trends wie Mobilität, Industrie 4.0 oder E-Health bieten Chancen und beinhalten Risiken. Warum sich ... Politik, Wirtschaft und User dieser Entwicklung gemeinsam stellen müssen, erklärt Dr. Magnus Harlander, Geschäftsführer von genua, in diesem Blogbeitrag. mehr »
Der Mikrokern als nationale Technologiekompetenz
IT & IT-Security | 11.11.2014

Der Mikrokern als nationale Technologiekompetenz

Je komplexer, desto unübersichtlicher, desto angreifbarer – so das Bild vieler IT-Systeme heute. Mit Industrie 4.0 und dem "Internet of Everything" wird eine Lösung ... zu diesem Problem dringend benötigt. Denn hier spielt nicht nur Security, sondern auch Safety eine Rolle. Was Mikrokern-Technologie in diesem Zusammenhang leisten kann, erklärt Dr. Magnus Harlander, Geschäftsführer von genua. mehr »
Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) unterstützt die Weiterentwicklung der Informatik und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentlichkeit und Politik. Dabei setzt sie ... auf engagierte junge Informatiker. Alexander von Gernler ist einer von ihnen: Kürzlich wurde er als GI-Junior-Fellow ausgezeichnet – wir haben nachgefragt, was sich dahinter verbirgt. mehr »
Agile Organisationen lenken –
mit Management 3.0
Business | 09.10.2014

Agile Organisationen lenken –
mit Management 3.0

Agiles Arbeiten bildet heute den Standard für die Software-Entwicklung – auch bei genua. Dabei gibt es viele Informationen über das agile Projektmanagement, aber noch ... wenig konkrete Praktiken für das Management. Doch auch Manager müssen neue Techniken anwenden, um agile Organisationen erfolgreich zu lenken. Wir befragen Bettina Ruggeri, Coach bei genua, was sie über das Management 3.0 herausgefunden hat. mehr »
Die Digitale Agenda: Der große Wurf?
Business | 02.09.2014

Die Digitale Agenda: Der große Wurf?

Jetzt ist sie also da, die von allen erwartete, im März auf der CeBIT angekündigte Digitale Agenda der Bundesregierung. Am 20. August haben die ... drei (!) federführenden Minister Thomas de Maizière (BMI), Sigmar Gabriel (BMWi) und Alexander Dobrindt (BMVI) das 40-seitige Dokument vorgestellt. Zuvor wurde fleißig im Hintergrund gesammelt, Input von Verbänden eingeholt und offensichtlich auch der Koalitionsvertrag noch einmal kursorisch gelesen. Doch wichtige Fragen bleiben bislang unbeantwortet. mehr »
Auf den Spuren der Schwarmintelligenz:
Meine Weiterbildung zum Social Media Manager

Auf den Spuren der Schwarmintelligenz:
Meine Weiterbildung zum Social Media Manager

Kunden liken Produkte oder twittern Kritik, suchen Rat in Foren und werden Fans bei Facebook – oder eben nicht. Sie sind nicht mehr Empfänger ... einseitiger Werbebotschaften und durch die schnelle Kommunikation auch nicht an eine Informationsquelle gebunden. Mit dem Ziel, die sich wandelnde Kundenkommunikation möglichst umfassend kennenzulernen, besuche ich einen Kurs zum Social Media Manager. mehr »
Sieben Handlungsfelder sollen deutsche IT-Sicherheitswirtschaft fördern

Sieben Handlungsfelder sollen deutsche IT-Sicherheitswirtschaft fördern

Deutschland hat in vielen Bereichen der IT weniger zu bieten als andere Staaten – einige Stimmen sagen sogar, dass wir technologisch den Anschluss zur ... Weltspitze verloren haben. Doch in der IT-Sicherheit hat Deutschland den Experten-Status inne – dieses Potenzial müssen wir nutzen! Das hat auch die Bundesregierung erkannt. mehr »
Unternehmen sind keine Inseln:
Kooperation bei genua
Business | 17.06.2014

Unternehmen sind keine Inseln:
Kooperation bei genua

"Woher kommt eigentlich die Firewall, die unser Unternehmen vor Angriffen aus dem Internet schützt?", fragt sich bestimmt der eine oder andere Adminstrator einer genugate. ... Die Antwort ist zunächst ganz einfach: Von genua aus Kirchheim bei München! Und das stimmt natürlich. Doch auch genua ist keine Insel, sondern eingebunden in ein partnerschaftliches System, das unseren geschäftlichen Erfolg erst möglich macht. Wir werfen einen Blick über den Tellerrand. mehr »
Veranstaltungen mit genua
Business | 03.04.2014

Veranstaltungen mit genua

Wie bleibt man mit Kunden und Partnern in Kontakt und wie macht man den ganzen Rest der Menschheit auf seine Lösungen aufmerksam? Ja natürlich ... – die neuen Medien und Kommunikationskanäle sind dabei äußerst hilfreich. Oft geht aber nichts über ein Branchentreff, eine Messe oder eine Veranstaltung für eine ganz bestimmte Zielgruppe. Hier geben wir einen Überblick über unsere Events. mehr »
Zukunftsaussichten des IT-Standorts München

Zukunftsaussichten des IT-Standorts München

Bis in die 90er Jahre war München mit seinen Bavaria-Studios als Filmstadt berühmt. Während große Teile der Glitzerwelt nach Berlin abwanderten, gewann die Bayerische ... Landeshauptstadt für die IT-Branche an Bedeutung. Schlagworte wie "Laptop und Lederhose" oder "Isar Valley" bezeugen die Beliebtheit des Standorts bei vielen internationalen IT-Konzernen von Rang und Namen. Warum dies auch in Zukunft so bleiben dürfte, begründet unser Gastautor Robert Stabl, Cluster-Geschäftsführer vom BICCnet. mehr »