Tag

Wirtschaft Artikel 51-60 von 84
IT-Sicherheit – im öffentlichen Interesse

IT-Sicherheit – im öffentlichen Interesse

Ohne eine sicher funktionierende IT sind große Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens kaum noch vorstellbar. Natürlich sind alle Akteure schon im eigenen Interesse ... dazu angehalten, selbst für größtmögliche IT-Sicherheit zu sorgen. Der Staat wird trotzdem gebraucht – wenn z. B. Marktverzerrungen auftreten, Fragen der Zuständigkeit offen sind oder eine Förderung der Forschung im öffentlichen Interesse liegt. mehr »
Vorgestellt:
Das Projekt Design4Xperience
Business | 18.03.2015

Vorgestellt:
Das Projekt Design4Xperience

Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) konzentrieren sich bei der Produktentwicklung meist auf Aspekte der Funktionalität. Vernachlässigt wird hingegen noch vielfach, dass Kunden die ... Verwendung von Produkten auch als positives Erlebnis empfinden sollten. Lesen Sie hier, wie das Förderprojekt "Design4Xperience" KMU dabei unterstützt, Software-Anwendungen für ihre Kunden attraktiver und damit noch erfolgreicher zu gestalten. mehr »
IT-Sicherheit für die vernetzte Produktion
IT & IT-Security | 12.03.2015

IT-Sicherheit für die vernetzte Produktion

Anlagen-Monitoring und Fernwartung sind aus dem produzierenden Gewerbe nicht mehr wegzudenken. Damit haben Unternehmen ihren Maschinenpark ständig im Blick, können Ausfallrisiken begrenzen und bei ... Störungen schnell reagieren. Dass Monitoring und Fernwartung auch sicher und unkompliziert sein können, erfahren Sie hier. mehr »
CeBIT – natürlich ist genua wieder dabei
Business | 10.03.2015

CeBIT – natürlich ist genua wieder dabei

Während Anfang März die ersten wärmeren Sonnentage die Natur langsam aufwecken, laufen in der IT-Branche die Vorbereitungen für die größte Messeveranstaltung des Jahres bereits ... auf Hochtouren: die CeBIT in Hannover, diesmal vom 16. bis 20. März. Auch wenn die Anzahl der Besucher und Aussteller seit dem Rekordjahr 2001 deutlich zurückgegangen ist, ist die CeBIT immer noch die größte IT-Messe der Welt und für die Branche somit ein wichtiger Termin im Veranstaltungskalender. mehr »
Sichere Smartcars?
Nicht ohne sichere IT-Systeme!

Sichere Smartcars?
Nicht ohne sichere IT-Systeme!

Die "vernetzte Freude am Fahren" bietet BMW mit einer Kombination aus Online-Services und modernsten Fahrer-Assistenzprogrammen. Hier wird eine Menge IT verwendet, die erhebliche Sicherheitslücken ... aufweist, wie c't aktuell berichtet. Automobilhersteller sollten jetzt umdenken und eine durchdachte IT-Sicherheitsarchitektur implementieren, kommentiert Dr. Magnus Harlander, Geschäftsführer von genua. mehr »
Sicheres Anlagen-Monitoring in der vernetzten Produktion
IT & IT-Security | 22.01.2015

Sicheres Anlagen-Monitoring in der vernetzten Produktion

Eine laufende Produktion bringt Anlagenverschleiß mit sich und erfordert damit immer wieder Instandhaltungen. Hier ergeben sich unterschiedliche Ansätze – und im Zeitalter der Industrievernetzung ... auch neue Perspektiven. Wie eine effiziente Instandhaltung aussehen kann und was IT-Sicherheit damit zu tun hat, erfahren Sie hier. mehr »
Das Forschungsprojekt INDI zum Schutz vor Cyber-Angriffen
IT & IT-Security | 30.12.2014

Das Forschungsprojekt INDI zum Schutz vor Cyber-Angriffen

Um Unternehmen und kritische Infrastrukturen vor Angriffen schützen zu können, werden jetzt im Forschungsprojekt "Intelligente Intrusion Detection-Systeme für Industrienetze" (INDI) neue Sicherheitstechnologien entwickelt. Steffen ... Ullrich, Software-Entwickler bei genua, begleitet das Projekt und beleuchtet hier die Hintergründe. mehr »
Digitalisierung betrifft alle
Business | 26.11.2014

Digitalisierung betrifft alle

Die Digitalisierung der Gesellschaft verändert unser Leben – damit einhergehende Trends wie Mobilität, Industrie 4.0 oder E-Health bieten Chancen und beinhalten Risiken. Warum sich ... Politik, Wirtschaft und User dieser Entwicklung gemeinsam stellen müssen, erklärt Dr. Magnus Harlander, Geschäftsführer von genua, in diesem Blogbeitrag. mehr »
Der Mikrokern als nationale Technologiekompetenz
IT & IT-Security | 11.11.2014

Der Mikrokern als nationale Technologiekompetenz

Je komplexer, desto unübersichtlicher, desto angreifbarer – so das Bild vieler IT-Systeme heute. Mit Industrie 4.0 und dem "Internet of Everything" wird eine Lösung ... zu diesem Problem dringend benötigt. Denn hier spielt nicht nur Security, sondern auch Safety eine Rolle. Was Mikrokern-Technologie in diesem Zusammenhang leisten kann, erklärt Dr. Magnus Harlander, Geschäftsführer von genua. mehr »
Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Nachgefragt: Wie wird man GI-Junior-Fellow?

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) unterstützt die Weiterentwicklung der Informatik und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentlichkeit und Politik. Dabei setzt sie ... auf engagierte junge Informatiker. Alexander von Gernler ist einer von ihnen: Kürzlich wurde er als GI-Junior-Fellow ausgezeichnet – wir haben nachgefragt, was sich dahinter verbirgt. mehr »