Datenschutz

Die genua gmbh (genua) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt oder eine gesetzliche Vorschrift oder gerichtliche bzw. behördliche Anordnung zwingt genua zur Herausgabe dieser Daten. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Für die rein informatorische Nutzung des Internet-Blogs der Firma genua (genublog) müssen Sie keine personenbezogenen Daten angeben. genua erhebt und speichert nur diejenigen Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

genua kann diese Daten keiner bestimmten Person zuordnen. genua behält sich eine rein statistische Auswertung der Blognutzung vor.

Nutzung der Kommentarfunktion / Registrierung

Sie können sich registrieren, um sich einen eigenen User-Namen für Ihre Kommentare zu sichern. Für eine erfolgreiche Registrierung benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse und einen Usernamen. Etwaige weitere Angaben, wie Vorname und Nachname, sind freiwillig. An Ihre E-Mail-Adresse wird keine Werbung von uns versandt. Durch Ihre Registrierung wird ein Konto (Account) erstellt.

Darüber hinaus können Sie auch ohne Registrierung kommentieren. Dazu hinterlassen Sie im Kommentarfeld einen User-Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse wird nach Veröffentlichung Ihres Kommentars nicht angezeigt. Auch in diesem Fall wird an Ihre E-Mail-Adresse keine Werbung von uns versandt.

Die genua GmbH, 85551 Kirchheim, wird die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, wie insbesondere Namen, Namensbestandteile, Emails, Emailbestandteile, Usernamen, Bestandteile von Usernamen sowie durch Verbund mit anderen eingegebenen Daten erst personenbezogen zuordnungsfähigen Daten ausschließlich und nur bis zur Löschung für folgenden Zweck nutzen: Interne (nicht extern einsehbare) Verknüpfung mit Ihrem angelegten Userprofil sowie Gastprofil.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt zu keinem Zeitpunkt. Statistische Auswertungen erfolgen strikt anonymisiert.

Die Löschung des Accounts können Sie über Ihr User-Profil beantragen. Für die Löschung der Daten eines nicht registrierten Users senden Sie uns bitte eine E-Mail an genublog@genua.de. In beiden Fällen werden Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht, soweit und solange genua nicht aus rechtlichen Gründen zur Speicherung dieser Daten verpflichtet ist. Kommentare, die Sie vor der Löschung des Accounts eingestellt haben, bleiben - soweit genua nicht ihre Löschung vornimmt - nach der Löschung des Accounts auch weiterhin öffentlich zugänglich. Dies erfolgt ohne Nennung des Usernamens in der, den Kommentar begleitenden, Namenszeile. Der Username des Nutzers wird durch eine neutrale Bezeichnung (durch den Begriff "ehemaliger User") ersetzt. Unter "Gast" erfolgte Kommentierungen behalten den Begriff "Gast". Intern ist die Zuordnung zu einer (dann gelöschten) Email jedoch nicht mehr vorhanden.

Social Media Plugins

Standardmäßig bettet der genublog deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook & Co herstellen. Erst wenn Sie diese aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google, Twitter, Xing oder LinkedIn erklären, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Ein Klick auf einen dieser Buttons bedeutet somit, dass Sie zustimmen, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzes zu übermitteln.

Alle Buttons lassen sich auch dauerhaft aktivieren. Dazu setzen Sie unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen und der ausgewählte Button ist immer direkt aktiv. Über das Zahnrad-Icon können Sie dies später auch wieder ändern.

Einsatz von Cookies

Für die Internetseiten verwenden wir an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser für einen späteren Abruf speichert. Die Cookies werden ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung gespeichert und nach Beendigung Ihre Browser-Sitzung gelöscht.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Für das Kommentieren von Blog-Beiträgen ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die Cookies zuzulassen.

Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt.

Datensicherheit

Der Datenverkehr zwischen unserem Webserver und Ihrem Browser wird verschlüsselt per sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS) übertragen, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.

Widerrufsrecht

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Bitte wenden Sie sich dazu an: genublog@genua.de.

Analysedienste

Auf dieser Website werden mit Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (http://de.piwik.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt, an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Zu diesen Daten gehört auch Ihre IP-Adresse, welche sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert wird. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.