Archiv

Das BSI und genua: Auf die nächsten 25 Jahre!
IT & IT-Security | 19.10.2017

Das BSI und genua: Auf die nächsten 25 Jahre!

Neue Impulse, anspruchsvolle Sicherheitsstandards, Durchsetzungskraft – das zeichnet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aus. 1991 gegründet ist das BSI fast gleich ... alt wie genua. Gemeinsam bestritten wir die vergangenen Jahre mit all ihren Hypes und platzenden Blasen in der Branche der IT-Sicherheit. Blicken Sie heute mit uns auf diese erfolgreiche Zeit zurück! mehr »
Hinter den Kulissen: Unsere Abteilung Solutions & Services
Business | 17.10.2017

Hinter den Kulissen: Unsere Abteilung Solutions & Services

Ganze Gänge und Großraumbüros bei genua sind unter der Woche fast menschenleer. Wer sitzt da, und warum ist hier niemand da? Wir erzählen es ... Ihnen! Heute geben wir Ihnen einen Ausblick auf eine spannende Artikel-Serie rund um unsere Gruppen der technischen Kundenberatung und -betreuung.  mehr »
it-sa 2017: Neue Lösungen & Live Hacking
Business | 13.10.2017

it-sa 2017: Neue Lösungen & Live Hacking

Im Oktober treffen sich IT-Sicherheitsinteressierte jedes Jahr in Nürnberg: Hier findet die it-sa statt, eine dreitägige Fachmesse zu IT-Sicherheit. Dank starker Wachstumsraten ist sie ... nach eigenen Angaben aktuell die größte Veranstaltung dieser Art in Europa. In diesem Jahr lockten 630 Aussteller über 12.000 Fachbesucher an. genua war hier natürlich auch wieder dabei. mehr »
Cyberangriffe: Fünf Handlungsfelder für wirksamen Schutz
IT & IT-Security | 10.10.2017

Cyberangriffe: Fünf Handlungsfelder für wirksamen Schutz

Vertrauliche Daten gelten als zentral für die Funktionsfähigkeit von Geschäftsprozessen und Wirtschaftssystemen. Und genau das macht sie für Kriminelle zur wertvollen Ware und damit ... Cyberkriminalität zu einem sehr lukrativen Geschäftsmodell. Konsequent umgesetzt, reichen fünf Maßnahmen aus, um Unternehmensprozesse wirksam vor Cyberangriffen zu schützen. mehr »
Künstliche Intelligenz – wie weit wollen wir gehen?
IT & IT-Security | 05.10.2017

Künstliche Intelligenz – wie weit wollen wir gehen?

Künstliche Intelligenz ist seit Jahren ein sehr interessantes Forschungsgebiet. Und wir sehen heute auch schon Ergebnisse, wie z. B. das autonome Fahren. Doch mit ... den ersten realen Anwendungen werden auch die Risiken deutlicher. Künstliche Intelligenz hat kein Gewissen und ist letztendlich "nur" ein System und damit eine neue Angriffsfläche für Hacker. Oder? mehr »