Geschafft: genua ist nach ISO 9001 zertifiziert

Geschafft: genua ist nach ISO 9001 zertifiziert

"Oh nein – jetzt geht es mit genua zu Ende!" seufzt der Kollege entnervt. "Ich kenne das aus anderen Unternehmen – sobald man mit dieser blöden Zertifizierung anfängt, dreht sich alles nur noch um Vorschriften und Genehmigungen. Jeder wartet darauf, dass ein anderer zustimmt, keiner übernimmt mehr Verantwortung und alles wird unglaublich zäh und uneffektiv. "Genau so ist es!" stimmt ein anderer zu, der schon viele Unternehmen gesehen hat. "In Zukunft bekommen wir jetzt also auch völlig überzogene Prozesse und für eine einfache Sache, die du in fünf Minuten erledigen könntest, wartest du erst einmal drei Wochen, bis du die Genehmigung hast."

Nein, man kann nicht sagen, dass die Mitarbeiter von genua enthusiastisch reagiert haben, als wir ihnen ankündigten, eine Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001ff. durchzuführen. Da half es wenig, dass wir erklärten, wir setzen die Bestimmungen der Normen größtenteils seit über zehn Jahren erfolgreich um. Auch, dass wir im Entwicklungsbereich aufgrund unserer strikten Zertifizierung nach Common Criteria seit vielen, vielen Jahren mit wesentlich strengeren Auflagen leben, wurde als Argument nur widerwillig akzeptiert. Zu viele schlechte Erfahrungen mit überzogenen Prozessen bei Geschäftspartnern hatten ein eisernes Vorurteil bei den Mitarbeitern gefestigt: Zertifizierungen nach ISO 9001 knebeln ein Unternehmen und sind wenig hilfreich.

Einige Monate später kamen neue Beschwerden. "Wann geht das denn endlich weiter mit der Zertifizierung? Wir bekommen ja gar nichts mit!" hieß es in den Fluren. Es gab da auch gar nicht viel mitzubekommen. Denn wir haben uns nach Kräften bemüht, genua nicht mit unflexiblen Prozessen zu überziehen. Die Flexibilität, die Herz und Seele unseres Unternehmens ausmacht, bildeten wir in den Prozessen ab. Wir modellierten unsere Prozesse nach der Realität. Lediglich die Form der Dokumentation änderte sich: Mit einem modernen Modellierungstool, das sich bei genua hoher Beliebtheit erfreut, veranschaulichen wir heute die bestehenden Abläufe im Unternehmen.

TÜV-PrüfsiegelDefiniert Grundsätze des Qualitätsmanagements: die Norm ISO 9001

 

Sicher, es gab auch bei genua viele Abläufe, die "man kennt", die aber nicht aufgeschrieben waren. Jetzt sind diese Abläufe in allen wichtigen Bereichen sauber dokumentiert. Bei der Modellierung fielen den Mitarbeitern viele Verbesserungsmöglichkeiten ein – solche, die für mehr Qualität sorgen wie z. B. die Einführung eines Vier-Augen-Prinzips an diversen Stellen, aber auch solche, die Abläufe schneller und effektiver machen.

Vor den Audits, also der Überprüfung unseres dokumentierten Qualitätsmanagements durch externe Experten, war die negative Stimmung längst einer zuversichtlichen und positiven Einstellung gewichen. Nun war klar: Die Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems muss ein Unternehmen nicht knebeln, wenn man es richtig macht. Heute verfügen wir über moderne und flexible Prozesse, die genau zu unserer Unternehmensphilosophie passen und ständig verbessert werden. Die Erkenntnis, dass uns die Zertifizierung des Qualitätsmanagements nützt, hat sich durchgesetzt.

Und so konnten auch die Auditoren feststellen, dass Leitung und Mitarbeiter eine hohe Identifikation mit dem Qualitätsmanagementsystem zeigen – allen anfänglichen Bedenken zum Trotz. Mit unserem Zertifikat haben wir es jetzt schwarz auf weiß: Qualität gehört zu genua.

 

 


Diskutieren Sie mit

Sie können diesen Artikel sofort ohne Registrierung als Gast-User kommentieren.

Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.



Registrieren Sie sich jetzt! Mit einem User Account genießen Sie Vorteile:
Ihr Kommentar wird sofort im genublog veröffentlicht und Sie werden über Reaktionen auf Ihre Kommentare informiert.

Bereits registrierte User gelangen hier zum Login.

Um für Sie unsere Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies.
Klicken Sie auf "Cookies zulassen", falls Sie der Nutzung von diesen Cookies zustimmen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und anpassen können.
Datenschutz Cookies akzeptieren